MONOBELT®

Siebbandpressen.

Kombination aus Voreindicker und Siebbandpresse in einer Maschine.

Zur Entwässerung von Schlamm aus größeren Abwasserbehandlungsanlagen, empfiehlt TEKNOFANGHI den Einsatz von MONOBELT® -Siebbandpressen, die perfekte Kombination von Voreindicker und Siebbandpresse in einer einzelnen Maschine. Der Voreindicker mit einer Archimedesschnecke scheidet die größte Wassermenge ab um den TS-Gehalt von 0,5 bis 3% je nach Schlamm auf 5-15 % zu erhöhen.
Die Entwässerung in der Siebbandpresse findet statt in der 1. Stufe, in der Keilzone und zuletzt in der Hochdruckpresszone. Der entwässerte Filterkuchen kann je nach Schlamm TS-Gehalte zwischen 18 und 30% erreichen.
Die MONOBELT® -Serie kann je nach Schlamm und Konzentration für Durchsätze von 1 bis 140 m³/h Schlamm je Siebandpresse eingesetzt werden.

Die einfache und kompakte Bauweise, zusammen mit dem Einsatz eines Endlosfiltertuchs, hat zur Folge dass die Siebbänder bis zu 3x länger halten als üblich Siebbänder mit Klippernähte.

 

TYPISCHE ANWENDUNGEN:

  • Kommunale Kläranlagen

  • Industrielle Wasserbehandlungsanlagen

  • Getränkeindustrie, Brauereien, Keltereien, Saft

  • Nahrungsmittel, Milch, Bäckerei, Schlachthof

  • Chemische Industrie

  • Papierwerke

  • Trinkwasser, Fluss/Stausee

  • Mineralindustrie, Stein, Keramik, Glass

  • Grundwassersanierung

Privacy Policy

TEKNOFANGHI S.r.l. - P.IVA: 08969100158

2018 © Copyright